Busfahrt Olé Auf Schalke

Zu dem Schlager Event Olé Auf Schalke organisiert der Fan Club Schalker Freunde Lippe eine Anreise per Bus. Hierzu gelten folgende Abfahrtszeiten: Lage: 11 Uhr (Schulzentrum Werreanger) Helpup: 11:15 Uhr ( Haltestelle gegenüber Siekmann & Koch) Wer schon Karten dafür hat und noch eine Mitfahrgelenheit sucht kann sich gerne unter info at schalkerfreunde-lippe.de melden. Abfahrtszeiten Gelsenkirchen. Unverzüglich nach Beendigung der Veranstaltung ohne erst über Los zu gehen. Macht euch im Tageslicht mit den Begebenheiten vertraut damit ihr im dunkeln nicht über sämtliche Parkplätze strauchelt. 😉

Busfahrt Heimspiel FC Schalke 04 – 1. FC Köln

Zum Heimspiel gegen Köln setzten wir einen Bus ein. Folgende Abfahrtszeiten gelten solange nichts neues durchgegeben wird. Augustdorf: (Alter Heidekrug) Stellt euch mal ab 14:20 dort bereit. (Achtung, Bus kommt aus Richtung GT, anderes Unternehmen) Lage: Getränkebunker: 14:40 Uhr Aktuell haben wir noch 1 Sitzer a 41,50 Euro über. Für Leute die schon eine Karte besitzen haben wir auch noch einige Plätze frei.

Busfahrt Heimspiel FC Schalke 04 – FC Augsburg Sonntag 05.05.2019

Achtung, Ablauf geändert!! Zu dem Spiel FC Schalke 04 geegen den FC Augsburg setzten wir einen Bus ein. Das Spiel findet am Sonntag den 05.05.2019 bereits um 13:30 Uhr statt. Abfahrtszeiten wie folgt: Augustdorf: 09:30 Uhr ( Ehemals Heidekrug) Lage: 09:50 Uhr (Residenz Präsi) Geplant ist das wir vor Ort in GE den Grill anschmeißen. (Bei guten Wetter) Ansonsten gibt es dann Friko Brötchen oder ähnliches. Preise bleiben für Mitglieder bei 30 € für Fahrt, Karte NK und Essen. Ist schon vorab als kleines Dankeschön anzusehen für die ganze Arbeit die schon für den Spielerempfang geleistet wurde, bzw. dann noch geleistet wird. Nichtmitglieder zahlen für das Paket 37 Euro, bzw. 20 Euro nur für die Fahrt sofern Karte vorhanden. Zahlen könnt ihr am einfachsten via PayPal oder per Vorabüberweisung. Kontonr. sollte jedem bekannt sein. Aktuell nur noch 4 x Steher NK + 1 Sitzer a 26 € verfügbar Glückauf. Uli